Wie geht das ?

Die Lösung b-swiss basiert auf einem web server. Die Benutzer geben Ihren Inhalt via Internet- Navigator ein (Internet Explorer, Mozilla Firefox, Chrome …).Die auf dem b-swiss server zentralisierten Informationen werden anschliessend auf die Bildschirme verteilt (Player genannt). Jeder Player ist unabhängig einsatzfähig und erlaubt den Benutzern, den Verbreitungsort der Informationen  zu wählen.

Interface und Angaben

  • Interface browser (Verwaltung via web-Navigator)
  • Erfassung der Inhalte mittels Formular-Fenster mit einer Auswahl an vorgegebenen Möglichkeiten
  • Personalisierte und unbegrenzte Formular-Fenster
  • Suchwerk (per Bildschirm, per Inhaltsfeld etc …)
  • Kontrollregeln des Inhalts (obligatorische Fenster, Ausmass des Inhalts)
  • Erfassen von Texten, Fotos, streaming, streaming Videos, web-Seiten
  • Simulation (preview) von erfassten Informationen vor der Verbreitung
  • Anschluss an RSS, CSV Dateien

Verbreitung und smart signage (Beschilderung)

  • Augenblickliche Instandsetzung aller Bildschirme
  • Gezielte Verbreitung per Bildschirm und Verbreitungszeitraum
  • Prioritäre und auszugsweise Verbreitung von Informationen
  • Intelligente Verbreitung des Inhalts je nach Szenario (ersetzt manuelle Planung)
  • Mittel der graphischen Anpassungen von Szenarien und Fenstern
  • Visuelle Effekte zwischen Modulen, Texten, Bildern
  • Presse slideshow (Pressebilder) mit automatischer Instandsetzung
  • Bezugnehmende Anzeige (manche Inhalte erscheinen – oder nicht – je nach automatischen Kriterien
  • Bezugnehmende Graphik je nach Inhalt ( verschiedene Graphiken je nach Inhaltskriterien)
  • Angabenfilter (geographisch, zeitlich, qualitativ)
  • Intelligenter Orientierungshinweis (Plan der Bildschirmstandorte und Räumlichkeiten)

  Verwaltung und Benutzer

  • Führung und Ueberwachung des Materials, Bildschirmanzeige auf Entfernung und zeitliche Simulation (preview)
  • Unabhängige Player (im Fall einer Netzunterbrechung  setzt der Player die Anzeige und Anpassungen fort)
  • Illimitierte Benutzeranzahl mit personalisiertem Zugriff per Profil
  • General-Ueberwachung und Validation der Inhalte